zum Inhalt springen

Neues bei DELTA

Workshop: Anthropologie von und für Flussdeltas

Wir organisieren unseren diesjährigen Workshop, um die theoretischen Grundlagen einer Anthropologie in Flussgebieten zu diskutieren.

Unser diesjähriger Workshop findet vom 23.08-24.08.2016 an der Universität zu Köln statt. Wir werden einige der theoretischen Grundlagen einer Anthropologie diskutieren, die sich mit dem Leben in einem Delta-Gebiet befasst.

Bei Interesse an Teilnahme am Workshop kontaktieren Sie bitte Sandro Simon.

 

Beschreibung des Workshops

Welches konzeptionelle Werkzeug ist am besten geeignet, um sich dem Leben in einem Delta anzunähern? Wie kann ethnologische Theorie dabei helfen, die besonderen Herausforderungen und das alltägliche Leben der Menschen in großen Flussdeltas zu verstehen? Dieser Workshop wird untersuchen, wie eine Anthropologie aussehen würde, die sich mit den spezifischen sozialen, hydrologischen, ökonomischen und kulturellen Beziehungen auseinandersetzt, die das ‚Deltaleben‘ in verschiedenen Teilen der Welt ausmacht. Dabei zielt der Workshop darauf ab, eine Anthropologie von Flussdeltas auszuarbeiten – d.h. eine Reihe von Konzepten und Rahmenbedingungen für die Untersuchung vom ‚Deltaleben‘ – sowie die Formulierung einer Anthropologie für Flussdeltas – d.h. ein Ansatz, der geeignet ist, um die Bedenken, Hoffnungen, Herausforderungen und Chancen der Delta-Bewohner herauszufinden und zu vermitteln.

In diesem Workshop werden wir die möglichen Beiträge klassischer und neuerer ethnologischer Ansätze zur Untersuchung von ‚Deltaleben‘ diskutieren. Dazu gehören u.a. bestimmte Aspekte der ökologischen Ethnologie, Multi-Spezies Ethnographie, der Anthropologie der Infrastruktur, der Anthropozän-Diskurse, Ideen von Hydrosozialität und materieller Semiotik. Anstatt diese Ansätze lediglich in auf einer abstrakten Ebene zu untersuchen, werden wir ihre Nützlichkeit und ihre Reichweite in Bezug auf spezifische ethnographische Forschungsprojekte in Flussdeltas und darüber hinaus betrachten.

 

Das Workshop-Programm finden Sie hier.